E-Tankstellen in Geretsried

Derzeit gibt es zwei E-Ladesäulen im Geretsrieder Stadtzentrum. Eine E-Tankstelle befindet sich auf der westlichen Seite des Rathauses. Der Strom kommt direkt aus dem Rathaus und ist Öko-Strom.

Eine zweite Ladesäule gibt es an der Ecke Egerlandstraße/Fasanenweg. Beide Ladesäulen haben jeweils zwei Steckplätze und liefern 22 Kilowatt Leistung.

Seit November 2019 gibt es auch am Neuen Platz eine E-Ladesäule. Sie verfügt über 2 Ladepunkte mit einer maximalen Leistung von 11 kW je Ladepunkt. Die Abrechnung erfolgt laut Stadtwerke entweder via Kreditkarte (adhoc-Laden) oder über Intercharge-Hubject. Die die Ladepunktnummern oder den QR-Code an der Säule kann sich der Kunde über die App authentifizieren. Die Station verfügt zudem über einen RFID-Leser.

An der Sudetenstraße gibt es ebenfalls eine E-Tankstelle. Dort eröffnete die Baugenossenschaft im Mai 2018 eine Ladesäule. Abgerechnet wird derzeit nach Zeit – sechs Cent pro Minute. Auch in den Ortsteilen Stein und Gelting planen die Stadtwerke die Installation von E-Ladesäulen.

© 2020 by Diloma GmbH                         Impressum / Datenschutz                                    Unsere Partner

  • Facebook Social Icon